Lebenszeichen

zwei arbeitende Mädchen

Liebe cff-Begeisterte, liebe Freund*innen, liebe Mitstreiter*innen,

es war sehr ruhig in den letzten Monaten rund um das camp for [future]. Zumindest nach außen hin. Doch intern haben viele Stürme gewütet. Wir haben viele aufreibende Prozesse durchlebt, haben viel Energie in die Erweiterung und Arbeitsfähigkeit des Mitmachteam gesteckt. Und trotz aller Anstrengungen haben wir einige Rückschläge erlitten.

Der größte Rückschlag ist der, dass unser Projektantrag beim Land NRW nicht bewilligt wurde, wodurch uns, vorerst, die Möglichkeit genommen wurde, das Camp zu realisieren.

Wir sitzen seit geraumer Zeit auf dem Trockenem, weswegen wir nicht mit der Bewerbung unseres Camps anfangen können. Daher stehen gerade viele Prozesse still.

Wir sind fieberhaft dran, andere Stiftungen und Geldgeber anzuschreiben, damit wir das Camp noch realisieren können.

Doch bald müssen wir uns entscheiden, ob wir das camp for [future] 2019 stattfinden lassen können oder ob wir ein Jahr aussetzen müssen.

Die Entscheidung werden wir euch so schnell wie möglich mitteilen.

Höchstwahrscheinlich werden wir uns Ende der Woche bei euch mit einer weiteren Finanzierungsmöglichkeit melden, wir hoffen auf eure tatkräftige Unterstützung!! 😉

Wir werden euch nun auch wieder hier über unsere Social Media Kanäle mehr in die Prozesse einbeziehen. Ansonsten könnt ihr auch unseren Mailverteiler abonnieren, um immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben:

Anmeldung camp for [future] Verteiler